Allgemeine Geschäftsbedingungen und Datenschutz

Allgemeine Geschäftsbedingungen

 

1 Geltungsbereich

1.1 Diese Geschäftsbedingungen der Firma Ski Huber, Inhaber Karl Huber e.K. (nachfolgend Anbieterin€œ), gelten für alle Reservierungsverträge, die der Kunde über die Internetplattform www.skiverleih-huber.de tätigt. Hiermit wird der Einbeziehung von eigenen Bedingungen des Kunden widersprochen, es sei denn, es ist etwas anderes vereinbart.

1.2 Kunden im Sinne der Ziffer 1.1 sind sowohl Verbraucher als auch Unternehmer, wobei ein Verbraucher jede natürliche Person ist, die ein Rechtsgeschäft zu einem Zweck abschließt, der weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann. Dagegen ist ein Unternehmer jede natürliche oder juristische Person oder eine rechtsfähige Personengesellschaft, die bei Abschluss eines Rechtsgeschäfts in Ausübung ihrer selbstständigen beruflichen oder gewerblichen Tätigkeit handelt.

 

2 Reservierungsvertrag

2.1 Die Anbieterin bietet dem Kunden auf der Plattform www.skiverleih huber.de die Möglichkeit des Abschlusses eines Reservierungsvertrages für die Mietung von Wintersportausrüstung. Der eigentliche Mietvertrag (Hauptvertrag) wird erst vor Ort geschlossen. Der Reservierungsvertrag ist rechtsverbindlich, berechtigt und verpflichtet sowohl den Kunden, als auch die Anbieterin zum Abschluss des Hauptvertrages vor Ort. Die Erfüllung des Hauptvertrages erfolgt ebenfalls vor Ort, eine Lieferung der reservierten Wintersportausrüstung an Ihre Heimatadresse erfolgt nicht.

2.2 Die Nutzung der Internetplattform www.skiverleih-huber.de ist für den Kunden kostenfrei. Der Abschluss des Hauptvertrages liegt im Verantwortungsbereich der Vertragsparteien. Weitere Vertrags-verhandlungen sowie das Erbringen der Hauptvertragsleistungen liegen nicht im Anwendungsbereich dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen, diese sind Gegenstand des Hauptvertrages der vor Ort geschlossen wird.

2.3 Die auf der Internetplattform www.skiverleih-huber.de enthaltenen Darstellungen dienen zur Abgabe eines rechtlich verbindlichen Reservierungsangebots durch den Kunden. Der Kunde kann auf der Internetplattform www.skiverleih-huber.de sein Reservierungsangebot über das integrierte Online-Bestellformular abgeben. Mit Betätigung des Buttons Reservierung versenden€œ, gibt der Kunde ein verbindliches Reservierungsangebot gegenüber der Anbieterin ab. Die Anbieterin prüft den Reservierungswunsch und teilt dem Kunden via E-Mail innerhalb von zwei Werktagen mit, ob sie das Reservierungsangebot annimmt oder ablehnt. Mit der ܜbersendung der Reservierungsbestätigungs-E-Mail durch die Anbieterin kommt der Reservierungsvertrag zustande.

2.4 Für die Reservierung wird pauschal eine Reservierungsgebühr in Höhe von 30% (in Worten: dreißig Prozent) des Hauptvertragsentgelts erhoben. Die Anbieterin ist für die Zahlung der Reservierungsgebühr empfangsberechtigt und vereinnahmt die Reservierungsgebühr auf Rechnung etwaiger Partnerunternehmen. Mit Abschluss der erfolgreichen Zahlung der Reservierungsgebühr kommt der Reservierungsvertrag zwischen dem Partnerunternehmen und dem Kunden zustande.

2.5 Die dargestellten Dienstleistungsangebote im Bereich der Reservierung von Wintersportausrüstung stellen lediglich Material-Kategorien dar, die aufgeführte Wintersportausrüstung versteht sich als typisches Beispiel der jeweiligen Material-Kategorie. Die Anbieterin vor Ort behält sich vor, dem Kunden gleich- oder höherwertige Wintersportausrüstung derselben oder einer anderen Marke bereitzustellen, sofern dies für den Kunden zumutbar ist.

2.6 Die Reservierungsdaten werden von der Anbieterin gespeichert, können vom Kunden nach Absendung seines Reservierungsantrags aber nicht über die Internetplattform www.skiverleih-huber.de der Anbieterin abgerufen werden. Die Versendung einer Reservierungsbestätigung erfolgt an die von Ihnen angegebene E-Mail-Adresse.

2.7 Die Reservierungsabwicklung und Kontaktaufnahme findet per E-Mail und automatisierter Reservierungsabwicklung statt. Der Kunde hat sicherzustellen, dass die von ihm zur Reservierungsabwicklung angegebene E-Mail-Adresse zutreffend ist, so dass unter dieser Adresse die von der Anbieterin versandten E-Mails empfangen werden können. Insbesondere hat der Kunde beim Einsatz von SPAM-Filtern sicherzustellen, dass alle von der Anbieterin versandten E-Mails zugestellt werden können.

2.8 Es erfolgt eine automatische Stornierung eines zustande gekommenen Reservierungsvertrages, wenn der Kunde nach Abschluss des Reservierungsvertrages auf www.skiverleih-huber.de einen erneuten Reservierungsvertrag mit demselben Leistungsinhalt des ursprünglichen Reservierungsvertrages über eine Vermittlerseite der Anbieterin abschließt.

 

3. Stornierung des Reservierungsvertrags/ Stornierungsgebühren

3.1 Der Kunde kann jederzeit die Stornierung des Reservierungsvertrages auf schriftlichem (z.B. Brief) oder elektronischem (E-Mail) Weg gegenüber der Anbieterin, Ski Huber, Karl Huber e.K., E-Mail-Adresse: info@skiverleih-huber.de, Kontaktadresse: Obergschwendter Str. 12 in 83324 Ruhpolding erklären. Die Anbieterin bestätigt umgehend die Stornierung per E-Mail an die vom Kunden im Rahmen des Reservierungsvertrags angegebene E-Mail-Adresse.

3.2 Im Falle der Stornierung 5 Tage oder kürzer (Werktage sowie Sonn- und Feiertage) vor dem geplanten Hauptvertragsschluss (hierbei wird der Tag des Hauptvertragsschlusses bei der Fristberechnung mit eingerechnet), wird von der Anbieterin eine Stornierungsgebühr in Höhe von 15 Euro erhoben. Ein eventueller Differenzbetrag zwischen der geleisteten Reservierungsgebühr und der Stornierungsgebühr wird dem Kunden umgehend auf das Kundenkonto des zur Zahlung der Reservierungsgebühr genutzten Online-Bezahlsystems erstattet. Das Recht des Kunden, im Einzelfall einen nicht bestehenden oder geringeren Schaden der Anbieterin nachzuweisen bleibt unbenommen.

3.3 Erfolgt die Stornierung früher als 5 Tage (Werktage sowie Sonn- und Feiertage) vor dem geplanten Hauptvertragsschluss (hierbei wird der Tag des Hauptvertragsschlusses bei der Fristberechnung miteingerechnet), so erstattet die Anbieterin umgehend die geleistete Anzahlung in voller Höhe auf das Kundenkonto des zur Zahlung der Reservierungsgebühr genutzten Online-Bezahlsystems.

 

4 Preise und Zahlungsbedingungen

4.1 Die angegebenen Preise der Anbieterin sind Endpreise, d.h. sie beinhalten sämtliche Preisbestandteile, einschließlich der gesetzlichen deutschen Umsatzsteuer.

4.2 Für die Zahlung der Reservierungsgebühr steht dem Kunden folgende Zahlungsmöglichkeit zur Verfügung:

Vorauskasse per

 

- PayPal

 

- Kredit-, Debitkartenzahlung sowie Giropay via Moneybookers

 

Die Erstattungen nach Punkt 3.2 werden dem Kunden auf sein Mitgliedskonto des jeweiligen Bezahlsystems umgehend zurückgebucht.

 

4.3 Die Bezahlung des Restpreises für die reservierte Dienstleistung durch den Kunden erfolgt vor Ort bei Abschluss des Hauptvertrags.

4.4 Der Kunde ist zur Aufrechnung nur dann berechtigt, wenn die Gegenforderung unbestritten, rechtskräftig festgestellt oder von dem Verkäufer anerkannt ist.

4.5 Der Kunde kann ein Zurückbehaltungsrecht nur ausüben, soweit es sich um Forderungen aus demselben Vertragsverhältnis handelt.

 

5 Haftung

5.1.1 Die Anbieterin haftet im übrigen im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen unbeschränkt

5.1.2 aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit, die auf einer vorsätzlichen oder fahrlässigen Pflichtverletzung bzw. sonst auf vorsätzlichem oder fahrlässigen Verhalten der Anbieterin oder eines seiner gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen beruhen;

5.1.3 wegen des Fehlens oder des Wegfalls einer zugesicherten Eigenschaft;

5.1.4 die auf einer vorsätzlichen oder fahrlässigen Pflichtverletzung bzw. sonst auf vorsätzlichem oder fahrlässigen Verhalten der Anbieterin der eines seiner gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen beruhen.

5.2 Der Anbieterin haftet unter Begrenzung auf Ersatz des vertragstypischen vorhersehbaren Schadens für solche Schäden, die auf einer leicht fahrlässigen Verletzung von Kardinalpflichten bzw. wesentlichen Vertragspflichten durch die Anbieterin oder einen seiner gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen beruhen.

 

6 Anwendbares Recht

6.1 Für sämtliche Rechtsbeziehungen der Parteien gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland. Bei Verbrauchern gilt diese Rechtswahl nur insoweit, als nicht der gewährte Schutz durch zwingende Bestimmungen des Rechts des Staates, in dem der Verbraucher seinen gewöhnlichen Aufenthalt hat, entzogen wird.

6.2 Ist der Kunde Kaufmann, juristische Person des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtliches Sondervermögen, ist ausschlieߟlicher Gerichtsstand für alle Streitigkeiten der Geschäftssitz der Anbieterin.

Dasselbe gilt, wenn der Kunde keinen allgemeinen Gerichtsstand in Deutschland oder der EU hat oder Wohnsitz oder gewöhnlicher Aufenthalt im Zeitpunkt der Klageerhebung nicht bekannt sind. Die Befugnis, auch das Gericht an einem anderen gesetzlichen Gerichtsstand anzurufen bleibt hiervon unberührt.

6.3 Die Vertragssprache ist Deutsch.

 

 

 

Datenschutzerklärung nach § 13 TMG:

 

Herzlich willkommen!

 

Wir freuen uns, dass Sie unsere Präsenz besuchen und bedanken uns für Ihr Interesse an unserem Unternehmen, unseren Produkten und unseren Webseiten. Der Schutz Ihrer Privatsphäre bei der Nutzung unserer Webseiten ist uns wichtig. Daher nehmen Sie bitte nachstehende Informationen zur Kenntnis:

 

1. Anonyme Datenerhebung

Sie können unsere Webseiten grundsätzlich besuchen, ohne uns mitzuteilen, wer Sie sind. Wir speichern nur den Namen Ihres Internet Service Providers, die Webseite, von der aus Sie uns besuchen und den Namen der angeforderten Datei. Diese Informationen werden höchstens zu statistischen Zwecken ausgewertet und dienen der Verbesserung unserer Angebote. Sie bleiben als einzelner Nutzer hierbei anonym.

 

2. Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten

Personenbezogene Daten werden nur erhoben, wenn Sie uns diese von sich aus zur Durchführung eines Vertrages oder bei der Eröffnung eines Kundenkontos oder bei der Anmeldung zu unserem E-Mail-Newsletter mitteilen. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung allein zur Vertragsabwicklung und Bearbeitung Ihrer Anfragen genutzt. Nach vollständiger Abwicklung des Vertrages und vollständiger Kaufpreis-bezahlung werden Ihre Daten mit Rücksicht auf steuer- und handelsrechtliche Aufbewahrungsfristen gespeichert, nach Ablauf dieser Fristen jedoch gelöscht, sofern Sie in die weitere Verwendung Ihrer Daten nicht ausdrücklich eingewilligt haben.

 

Ihre uns bei Vertragsschluss mitgeteilte E-Mailadresse wird nach Vertragsabwicklung ausschlieߟlich für eigene Werbezwecke in Form unseres Newsletters genutzt, sofern Sie diesbezüglich ausdrücklich eingewilligt haben wie folgt:

 

"Ja, ich möchte den Newsletter rund um aktuelle Angebote via E-mail erhalten. Diesen Service kann ich natürlich jederzeit kostenlos abbestellen, z.B. durch eine einfache Email."

 

oder

 

"Ja, ich möchte aktuelle Informationen rund um weitere interessante Angebote via E-Mail erhalten. Natürlich kann ich diesen Service jederzeit kostenlos z.B. per Email abbestellen."

 

 

Sie können den Newsletter jederzeit über den dafür vorgesehenen Link im Newsletter oder durch entsprechende Nachricht an uns abbestellen. Nach erfolgter Abmeldung wird Ihre E-Mailadresse unverzüglich gelöscht.

 

3. Weitergabe personenbezogener Daten

Die von ihnen uns mitgeteilten personenbezogenen Daten werden nur zur Erfüllung und Abwicklung des Vertrages genutzt, eine eventuelle Weitergabe dieser Daten an Dritte Unternehmen, erfolgt nur im Rahmen der Vertragserfüllung und -abwicklung, soweit dies hierfür notwendig ist.

 

4. Einsatz von Google Analytics

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. (Google). Google Analytics verwendet sog. €žCookies, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglicht. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung diese Website

(einschlieߟlich Ihrer IP-Adresse) wird an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Google wird diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten für die Websitebetreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Google wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten der Google in Verbindung bringen. Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website voll umfänglich nutzen können. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden.

 

5. Weitere Informationen und Kontakte

Sie haben ein Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten Daten sowie ggf. ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Wenn Sie weitere Fragen zur Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten haben, kontaktieren Sie uns bitte. Gleiches gilt für Auskünfte, Löschungs- und Berichtigungswünsche hinsichtlich Ihrer personenbezogenen Daten sowie für Widerrufe erteilter Einwilligungen. Die Kontaktadresse finden Sie in unserem Impressum.

Community Login